Ferienwohnung Kuhnert
Urlaub im schönen Lipperland
 
 
 



Aktivitäten in Schieder-Schwalenberg


Für unsere aktiven Gäste bieten Schieder-Schwalenberg und seine Umgebung vielfältige Möglichkeiten.  Zu welcher Jahreszeit und aus welchem Ortsteil Sie auch starten - Feld, Wald und Wiesen sind direkt vor Ihrer Haustür.


Ob Schieder, Schwalenberg, Siekholz oder Glashütte, alle Orte liegen am Fuß von bewaldeten Bergen. Hinter Wegebiegungen und auf Hängen öffnen sich überraschende Aus- und Einblicke. Rund- und Streckenwanderwege führen Sie durch den lippischen Hochwald mit seinen Buchen-, Eichen- und Fichtenbeständen.

Ein besonders lohnendes Wanderziel in Schieder ist der SchiederSee. Bequeme Wege führen rund um den See      (8 km), und für eine Rast laden verschiedene Restaurationen zum Verweilen ein.


Schöne Wege führen am Kahlenturm -dem Wahrzeichen Schieders- vorbei auf das Hohe Mörth.

Von dort können Sie in das Malerstädtchen Schwalenberg wandern.  Wie ein Schwalbennest schmiegt sich die idyllische Altstadt an den Burgberg, auf dessen Höhen weithin sichtbar die Burg thront.


Im Internet finden Sie Wandervorschläge rund um Schieder-Schwalenberg und dem gesamten Teutoburger Wald unter http://www.teuto-navigator.de 

Neben dem Wandern bietet Schieder-Schwalenberg auch Möglichkeiten zum Radfahren. Im leicht hügeligen Gelände finden Sie gut beschilderte Radstrecken für kleinere und auch weitere Entdeckungstouren.

Die "Wellness-Radroute" und natürlich die "Tour de Lippe" sowie die Bahn Rad-Route "Hellweg-Weser" führen auf sehenswertenTeilstrecken durch Schieder-Schwalenberg. Radsportfreunde können auf guten Radwegen z.B. nach Bad Pyrmont (15 km), oder an dem Flüsschen "Emmer"entlang bis nach Höxter (40 km) radeln. Zum Weserradweg fahren Sie mit dem Auto bis nach Polle (15 km). Von hieraus können Sie die Weser "rauf" bis Hameln (oder weiter bis Bremen) oder "runter" bis nach Bad Karlshafen radeln.

Da wir selber gern wandern und Rad fahren, sind wir Ihnen bei der Planung Ihrer sportlichen Aktivitäten gern behilflich.

Freizeiterlebnis pur für Jung und Alt - das bietet Ihnen das Freizeitzentrum SchiederSee.

Mit seinen 90 ha Wasserfläche ist er der größte aufgestaute Binnensee unserer Region.

  • SchiederSee
  • SchiederSee3
  • SchiederSee4

Besondere Attraktionen sind der Familienpark FUNTASTICO, die Spiellandschaft, der 1.200 Quadratmeter große Spielsee, der Ponyhof und die Skaterbahn. Segeln und Tretbootfahren lassen die Landschaft aus der Seeperspektive zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.

Längs des Uferweges erwarten Sie Gaststätten, in denen Ihnen bei einem herrlichen Blick auf den See erfrischende Getränke und leckere Mahlzeiten serviert werden

Aber auch der Badespaß kommt nicht zu kurz: das FREIBAD bietet herrlichen Badespaß an heißen Tagen. (Saison von Mai bis September)

Das Gesundheitszentrum mit Bewegungsbad ( 32 °C), Saunalandschaft, Fitnessraum und Therapieangeboten ist in unmittelbarer Nähe des Schlosses untergebracht. Termine können Sie unter  http://www.gesundheitszentrum-schieder-schwalenberg.de vereinbaren. 

Vor mehr als 300 Jahren haben die lippischen Regenten Schieder zu ihrer Sommerresidenz auserkoren. Das Barockschloss und der ausgedehnte Englische Landschaftspark zeugen noch heute von adeliger Lebenskultur. Der Schlosspark zählt zu den schönsten Landschaftsgärten unserer Region und lädt zu erholsamen Spaziergängen und zum Verweilen auf den vielen Bänken ein. Zugleich ist er das Herzstück Schieders. Schlossparkführungen können direkt bei uns im Haus vereinbart werden.  http://www.schlosspark-schieder.de


  • P1040230
  • P1040216

Ebenso lohnt sich in Schieder ein Besuch der historischen Papiermühle. Hier werden sachkundige Führungen angeboten, die einen Einblick in die Papiergewinnung geben.

  • DSCF0697


Schwalenberg ist ein weiterer Stadtteil Schieder-Schwalenbergs. Kunst und Kultur haben in Schwalenberg eine lange Tradition.

In Schwalenberg steht auch eines der außergewöhnlichsten Gebäude Lippes - das historische Rathaus aus dem Jahre 1579 mit kunstvollen Schnitzereien und einer imposanten Saalbemalung.


Folgen Sie dem Ruf des Nachtwächters, wenn er an lauen Sommerabenden mit Signalhorn, Hellebarde und Laterne durch die Straßen der Altstadt zieht oder erleben Sie eine Stadtführung, zu der Ihr Führer auch gern in der vornehmen Tracht der Schwalenberger Brauergilde erscheint.

In verschiedenen Galerien werden in wechselnden Ausstellungen in der Zeit von Mai bis Oktober sowohl zeitgenössische Kunst als auch die mit den Wurzeln der Malerstadt verbundene Landschaftsmalerei angeboten. Über die Grenzen hinaus weit bekannt ist die Sommerakademie, die einmal jährlich stattfindet. Dort können Sie Ihre künstlerischen Fähigkeiten unter fachkundiger Anleitung verbessern.               

Für kreative Gäste hat die Stadt Schieder-Schwalenberg ein neues Angebot zusammengestellt. Sie können das Programm unter   http://www.kreativinschwalenberg.de   ansehen.

Damit Sie sich ein noch besseres Bild von Schieder-Schwalenberg machen können, empfehlen wir einen lohnenswerten Film über   www.youtube.com/watch?v=le78DG2Gnyk&t=49shttp://

Auf Niederländisch: www.youtube.com/watch?v=2KCwcT1HY3whttp://